Stephan Heiler, Unternehmer, Unternehmenskultur, Chef, Alois Heiler GmbH, Sinn, Hamsterrad, Balance, Work-Life-Balance

Unternehmer mit Herz und Seele – was macht für Sie wirklich Sinn?

Transformation

„Sie müssen funktionieren. Meine Leute. Nicht denken. Sie müssen ihr Soll erfüllen …“ Der Führungsstil, den ich als junger Marketingleiter und angehender Unternehmer beim damaligen Vertriebsleiter beobachten musste, war soldatisch, zackig. „Meine Vertriebler sollen wie gehorsame Soldaten hinaus ins Feld gehen und Abschüsse … Abschlüsse machen!“ 

Mit diesem Führungsverständnis hatte ich ein Problem. Es passte so gar nicht zu meinen persönlichen Grundwerten. Ich sah für mich die Gefahr, dass die innere Trennung zwischen Führungskraft im Betrieb und Privatmensch mir zu schaffen machen würde – und für mich einfach keinen Sinn macht. Wie ich heute weiß, macht es auch für das ganze Unternehmen keinen Sinn und kann sogar zu einem Problem werden.

Unternehmer und Work Life Balance

Was denken Sie über die Work Life Balance in Ihrem Leben? Gelingt Ihnen diese? Streben Sie diese überhaupt an? Oder halten Sie es mehr mit Work Life Blending?

Privates und berufliches Leben in Einklang zu bringen, ist in den letzten Jahren ein immer wichtigeres Thema geworden. Schon allein mehr Zeit für die Dinge zu haben, die einem wirklich am Herzen liegen, ist für viele Menschen, ob Mitarbeiter oder Unternehmer, ein großes Anliegen.

Ich möchte Ihren Blick heute aber von dem „Zeitgedanken“, den Zeitressourcen, weg hin zu einem grundsätzlicheren Gedanken lenken, der meiner Auffassung nach für das Unternehmer- und Firmenwohl entscheidend ist:

Nicht ein besseres Einteilen der Zeitressourcen löst für uns Unternehmer diesen vermeintlichen Zwiespalt zwischen Privatem und Beruflichem und lässt uns ein erfolgreiches Leben führen, sondern unsere Antwort auf die gute alte Frage nach dem Sinn.

Unternehmer und der Sinn des Lebens

Wie wollen Sie als Unternehmer aufgestellt sein, wie als privater Mensch – und wie bringen Sie beide Sphären miteinander in Einklang? Stellen Sie sich diese Frage, dann fragen Sie nicht nach Zeitressourcen, sondern nach dem Sinn Ihres Lebens.

Wozu bin ich da? Welche Werte habe ich? Was ist mir wichtig? Welches Menschenbild habe ich, welche Glaubenssätze?

Meine Antworten auf diese Fragen passten mit einem Rollenverständnis als zackiger Abteilungsleiter, der seine Vertriebssoldaten in den Einsatz schickt, nicht zusammen.

Jetzt könnten Sie natürlich entgegnen, dass Schnaps eben Schnaps und Bier eben Bier ist, dass Privatleben und Beruf zwei getrennte Bereiche sind. 

Ich denke, so ist es nicht. Sind Sie als Privatmensch der Überzeugung, dass Ihnen die Allgemeinheit und die Welt wurscht ist und Ihnen nur das Maximale für sich und vielleicht noch für Ihre Familie wichtig ist, dann wird es für Sie schwierig sein, ein Unternehmen zu führen, das sich Nachhaltigkeit und Werte wie Verantwortung auf die Fahnen schreibt. Umgekehrt genauso: Wenn Sie ein Unternehmen haben, das nur profitorientiert aufgestellt ist, sich Ihr ganzes Unternehmersein um Geld dreht, dann tun Sie sich schwer damit, wenn Ihnen privat das Wohl der Allgemeinheit und die Welt an sich am Herzen liegen.

Haben Sie „ach zwei Seelen in einer Brust“, dann macht das etwas mit Ihnen. Dann laufen Sie nicht rund. Das ist so, als müssten Sie als leidenschaftlicher Rockmusiker Ihre Brötchen mit Schlagermusik verdienen, das lässt Sie nicht kalt.

Solche Unstimmigkeiten sind schwer auszuhalten – und sind Sie Unternehmer, wird das auch zum Problem für Ihr Unternehmen werden. 

Unternehmer ohne Sinn schwächen ihr Unternehmen

Die meisten werden unterschreiben, dass es für ein Unternehmen Sinn macht, dass ein Unternehmenssinn festgelegt wird, also Schwerpunkte der Arbeit, Leitlinien, Werte. Aber selbst die Unternehmer, die das für ihre Firma so sehen, haben diesen Schritt für sich selbst oft noch nicht gemacht. Sie haben sich die Fragen nach ihren eigenen Werten, Glaubenssätzen, dem Sinn ihres Tuns noch nicht gestellt.

Ihnen fehlt die Klarheit. Und wenn einem Unternehmer die Klarheit fehlt, kann er diese Klarheit auch im Unternehmen nicht vermitteln. Deshalb sage ich: Unternehmer ohne Sinn in ihrem Leben schwächen ihr Unternehmen.

Gesetzt den Fall, Sie sehen New Work als sinnvollen Ansatz für Ihr Unternehmen an, um weiterhin am Markt erfolgreich sein zu können – und gleichzeitig lautet einer Ihrer persönlichen Glaubenssätze „Selbstverantwortlichkeit funktioniert bei Mitarbeitern nicht, ich bekomme die Menschen eh nur übers Portemonnaie“. Dann passt das nicht zusammen. Das torpediert sinnvolle Transformationen. Und der Konflikt zwischen niedergeschriebenen und gelebten Werten wird offenbar. So etwas schwächt ein Unternehmen enorm. 

Im Einklang mit sich und der Welt

Mag dies auch ein wenig altmodisch klingen, halte ich es für uns Menschen sehr wichtig, dass wir mit uns im Einklang leben. Dass wir für uns einen Sinn gefunden haben und dieser Sinn uns als Kompass und Richtschnur für unser Leben dient.

Wir alle haben so viele Rollen in unserem Leben. Als Sohn. Ehemann. Vater. Kumpel. Kollege. Vereinsmitglied. Unternehmer. Inhaber. In jeder Ihrer Rollen sind Sie anders unterwegs – aber sind Sie mit sich und der Welt im Einklang, dann haben Sie eine für sich stimmige Grundorientierung gefunden.

Diese Klarheit für sich erst einmal zu finden, ist eine große Kunst. Dann auch danach zu leben, erst recht. Die Privatpersonen-Welt und die Unternehmer-Welt als Ganzes übereinanderlegen und sagen zu können: „Ich bin in allen Bereichen stimmig unterwegs, dem gleichen Menschenbild, den gleichen Werten, Glaubenssätzen verhaftet.“

Das ist es, was Unternehmer und Unternehmen stärkt. 

Stimmig in Sinn und Erfolg

Diese harmonische Stimmigkeit, die Kongruenz zwischen den Welten, sorgt für Stabilität und Robustheit. Ein Unternehmer mit Herz und Seele lebt im Einklang mit dem, was er für sich als wichtig im Leben erkannt hat. Er hat für sich die Klarheit gefunden – und diese Klarheit prägt sein Unternehmen. 

Diese Erfahrung durfte ich bei Heiler Glas machen. Der Laden läuft, weil ich als Unternehmer die Klarheit für mich gefunden habe. Weil es mir mehr und mehr gelingt, die verschiedenen Rollen in meinem Leben in Einklang zu bringen. Als Mensch und Unternehmer stimmig zu agieren. 

Die Transformation der Unternehmenskultur von Heiler Glas ist eine der Folgen dieser Stimmigkeit – und der Erfolg der Transformation bestärkt mich in dem Gedanken: Je ehrlicher und authentischer Sie als Gesamtpaket, in all Ihren Rollen, agieren, umso stabiler und robuster werden Sie und Ihr Unternehmen. Auch und gerade wenn die Zeiten nicht so einfach sind.

Vorheriger Beitrag
Als Chef abgeschafft, als Unternehmer gewonnen. Unternehmenskultur jenseits des Hamsterrades
Nächster Beitrag
Wenn der Laden läuft: Heiler bei der Sonnendruck GmbH

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fill out this field
Fill out this field
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
You need to agree with the terms to proceed

Menü